de | en
Top 10 der meistgesuchten, gestohlenen oder verschwundenen Gemälde
2018. 09. 03.

Es ist noch gar nicht so lange her, als Behörden 2011 den wahrscheinlich spektakulärsten Kunstfund der Nachkriegszeit in einer Münchner Wohnung entdeckten. In der Wohnung von Cornelius Gurlitt – dem Sohn des Galeristen Hildebrand Gurlitt, der in der NS-Zeit für die Nationalsozialisten Kunst verkaufte und für das „Führer-Museum“ in Linz Kunst sammelte. Genau in dieser Wohnung fanden die Ermittler 1.500 Werke von Picasso, Matisse, Klee und vielen andren weltberühmten Künstlern; weltberühmte, wertvolle Werke, die Gurlitt Senior an Sohn und Frau vererbte und eigentlich als hoffnungslos verschollen galten.

Du findest die Geschichte dieses Kunstfundes schon spannend? Dann freu dich auf die Geschichten hinter diesen zehn verschollenen Kunstwerken und wie sie verschwunden sind:

 

1. Francis Bacon – Lucian Freud

Das Gemälde wurde kreiert, um die tiefe Freundschaft zwischen Freud und Bacon darzustellen. Für eine Retrospektive über den Künstler war das Werk 1988 als Leihgabe des „The Tate“-Museums in der ‚Neue Nationalgalerie‘ in Berlin. Während dieser Ausstellung wurde das Kunstwerk entwendet. Der Diebstahl passierte am helllichten Tag, als das Museum gut besucht war. Es soll ein Student und oder ein großer Bacon-Fan gewesen sein. Der Künstler selbst hatte danach ein Fahndungsposter inklusive Belohnung veröffentlicht. Leider ohne Erfolg.

http://artpaintingartist.org/three-studies-lucian-freud-francis-bacon/

2. Christus im Sturm auf dem See Genezareth – Rembrandt

Im Zuge des größten Kunstraubs in der Geschichte Amerikas wurden 1990 13 Kunstwerke aus dem Isabella Stewart Gardener Museum in Boston gestohlen. Darunter auch „ Christus im Sturm auf dem See Genezareth”. Das Kunstwerk entstand 1633 und gilt als die einzige Seelandschaft, die Rembrandt je darstellte.

Die Diebe hatte sich damals als Polizisten verkleidet, das Wachpersonal überlistet und mit Handschellen in den Keller gesperrt. Das FBI sucht bis heute nach den Gemälden und hat für Informationen, ob die verschwundenen Ausstellungsstücke in gutem Zustand sind, eine Belohnung von zehn Millionen US-Dollar ausgesetzt. Solltest du einmal Boston besuchen, lohnt sich ein Besuch des Museums aber trotzdem – alleine deshalb, weil immer noch die leeren Bilderrahmen der vermissten Gemälde ausgestellt sind.

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Rembrandt_Christ_in_the_Storm_on_the_Lake_of_Galilee.jpg

 

3. Le Pigeon aux petis pois (zu dt.: Taube mit grünen Erbsen) – Picasso  

Wenn du jetzt denkst, dass Kunstraube immer von einer Gang oder mehreren Dieben durchgeführt werden, beweist dieser Fall das Gegenteil: Denn Im Mai 2010 brauchte es nur eine Person, um ganze fünf Gemälde aus dem Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris zu stehlen. Insgesamt sollen die Kunstwerke 100 Millionen Euro wert sein.

Ein Jahr später sagte ein Verdächtigter aus, er habe Picassos Gemälde in eine Mülltonne geschmissen. Klingt unglaublich? Da hast du nicht ganz unrecht! Der Dieb wurde zwar für den Raub verantwortlich gemacht, der Wahrheitsgehalt seiner Aussage lässt aber zu wünschen übrig. Und „Le Pigeon aux Petits Pois“ von Picasso bleibt weiter verschollen.

https://www.dw.com/de/urteil-im-spektakul%C3%A4ren-kunstraub-von-paris/a-37351746

 

4. Die Gerechten Richter – Jan van Eyck

Die Gerechten Richter, Jan van Eycks Kunstwerk gehörte zu einem 12-teiligen Flügelaltar. Komischerweise war es der einzige Bestandteil, der 1934 aus der St.-Bravo-Kathedrale im belgischen Gent gestohlen wurde.

Allerdings war das nicht das erste Mal, dass Teile des Altars gestohlen wurden. Zuerst befahl Napoleon, Altarteile zu entführen, dann wurden sie an ein Berliner Museum verkauft, danach beschlagnahmten sie die Nazis und versteckten die Kunstwerke im Salzbergwerk von Altaussee. Dort wurden die Altartafeln nach Ende des zweiten Weltkrieges wiederentdeckt und zurückgegeben. Die Geschichte dieser Entdeckung war sogar Stoff für den Hollywood-Blockbuster „Monument Men“.    

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Retable_de_l%27Agneau_mystique_(8).jpg

 

5. Porträt eines jungen Mannes – Raffael

“Portrait of a Young Man” von Raffael um das Jahr 1513 wurde im zweiten Weltkrieg aus der Kunstsammlung der Familie Czartoryski aus Krakau in Polen entwendet. Das Ziel: Das Gemälde sollte 1939 in Adolf Hitlers eigene Sammlung übergehen. Obwohl immer wieder Gerüchte über den Aufenthaltsort kursieren, bleibt es verschwunden.

Das Gemälde, das zu den wichtigsten, verschwundenen Kunstwerken seit dem zweiten Weltkrieg zählt, soll übrigens ein Selbstportrait des Künstlers darstellen.

http://www.zeno.org/Kunstwerke/B/Raffael%3A+Portr%C3%A4t+eines+jungen+Mannes

 

6. Geburt Christi mit den hl. Franziskus und Laurentius – Caravaggio

Jetzt begeben wir uns ins Sizilien der 1960er Jahre. Genauer gesagt in die Kapelle von San Lorenzo in der Hauptstadt Siziliens, Palermo. Caravaggios Werk „ Geburt Christi mit den hl. Franziskus und Laurentius“ hing über dem Altar. Da Caravaggios Kunstwerke zu den weltweit wertvollsten gehören, ist es nicht verwunderlich, dass es Versuche gab, sie zu stehlen. Bei diesem Gemälde mussten die Täter allerdings genau gewusst haben, was sie tun. Denn es war fast sechs Quadratmeter groß. Das FBI sucht noch heute nach Zeugenhinweisen.

Neben diesem riesigen Kunstwerk wurde der Altar noch weiter geplündert und wertvolle Hölzer, Perlen und andere Kunstwerke entwendet. Bis heute ist das Gemälde unauffindbar und bis heute munkelt man, dass die italienische Mafia für den Raub verantwortlich ist.   

https://www.welt.de/vermischtes/article149899929/Ein-30-Millionen-Euro-Gemaelde-von-Maeusen-zerfressen.html

https://en.wikipedia.org/wiki/Nativity_with_St._Francis_and_St._Lawrence#/media/File:Caravaggio_005.jpg

 

7. Harlekin Kopf – Picasso

Noch ein Gemälde, dass von dem spanischen Maler, Grafiker und Bildhauer Pablo Picasso gestohlen wurde: der Harlekin Kopf. Das Gemälde wurde wahrscheinlich sogar unwiderruflich vernichtet. Im Oktober 2012 war der Harlekin Kopf Teil der Jubiläumsausstellung der Rotterdamer Kunsthalle. Eine organisierte Bande aus Rumänien ist nachts in das Museum eingebrochen, als kein Wachpersonal vor Ort war. In drei Minuten haben sie gleich sieben Kunstwerke mitgenommen – alles relativ kleine, aber sehr wertvolle Ölbilder und Pastelle von Künstlern der Klassischen Moderne. Nach dem Raub schmuggelten die Täter die Bilder in Kissenbezügen nach Bukarest. Nach der Festnahme einiger Bandenmitglieder gestand die Mutter des Anführers, sie habe die Bilder verbrannt!

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/rotterdamer-kunstraub-gestohlene-kunstwerke-wahrscheinlich-verbrannt-12286609/wohl-fuer-immer-verloren-12286633.html

 

8. Das Konzert – Jan Vermeer

Genauso wie Rembrandts „Christus im Sturm auf dem See Genezareth”, ist auch “Das Konzert” von Vermeer bei dem Kunstraub im Isabella Stewart Gardener Museum 1990 gestohlen worden. Das Gemälde soll mit einem Wert von 130 Millionen Pfund das wertvollste, gestohlene Gemälde aller Zeiten sein.

Übrigens: Das Werk, das 1664 vom niederländischen Künstler Jan Vermeer gemalt wurde, verschwand schon einmal für mehr als 100 Jahre von der Bildfläche: Nämlich, als es 1696 in Amsterdam verkauft wurde. Später, 1892, erwarb es dann Isabella Stewart Gardener und stellte es ab 1903 im nach ihr benannten Museum aus.

https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Konzert_(Vermeer)

 

9. Die „Davidoff Morini“ Stradivari-Violine

Zwar kein Gemälde, aber mit geschätzten 3,5 Millionen US-Dollar, ist die Davidoff-Morini Stradivari eines der wertvollsten Instrumente der Welt und Kunstwerk zugleich. Der Geigenbauer Antonio Stradivari stellte sie 1727 in Cremona her. Die Geige wurde 1995 aus der Wohnung der ehemaligen Konzertviolinistin und totkranken 91-jährigen Erica Morini auf der Fifth Avenue in New York City gestohlen. Eigentlich sollte die Stradivari, laut Morinis Testament, versteigert und der Erlös gespendet werden. Doch sie bleibt verschollen und das FBI zählt die Geige zu den Top 10 meist-gesuchten Kunstgegenständen. Die „Davidoff-Morini“ ist nur eine von vielen Violinen Stradivaris, die gestohlen wurden.

https://www.pinterest.co.uk/pin/207728601536453824/

 

10. Mohnblumen – Vincent van Gogh

Als wäre der Raub im Vincent van Gogh-Museum 2002 nicht genug gewesen. Auch 2010 gelang es Dieben, ein weiteres Gemälde des Künstlers zu stehlen. Diesmal aus dem Mohamed Mahmoud Khalil Museum im ägyptischen Kairo. Dort wurde das Bild bereits 1977 entwendet und ist erst nach zehn Jahren in Kuwait wiederaufgetaucht und ins Museum zurückgebracht worden. Wo sich das auf 50 Millionen US-Dollar geschätzte Gemälde mittlerweile befindet, ist immer noch unklar.  

https://www.pinterest.co.uk/pin/380272762279045979/

 

Auf den Spuren der größten Kunstraube der Geschichte

Ich hoffe, dir haben die abenteuerlichen Geschichten über die zehn meistgesuchten, gestohlenen oder verschollenen Gemälde aller Zeiten gefallen! Vielleicht bist du jetzt ja so neugierig, dass du dich selbst auf Spurensuche begibst. Wir sind gespannt, auf was du stößt.

10 Albert Einstein Zitate über Kreativit...
Diese 10 Bilder sind die berühmtesten Ge...
WAS INTERESSIERT DICH NOCH?
Ich male es
Balloon
Dezember
08
Sonntag
14:00
14
Nürnberg
Balloon - Szinyei Merse Pál Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Buddha's smile
Dezember
09
Montag
18:00
0
Nürnberg
Buddha's smile Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Nacht Gasse
Dezember
11
Mittwoch
18:00
0
Nürnberg
Nacht Gasse - Leonid Afremov Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Flamingo
Dezember
13
Freitag
18:00
0
Nürnberg
Flamingo Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Pfingstrose
Dezember
14
Samstag
10:00
0
Nürnberg
Pfingstrose Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Die Hirsche
Dezember
14
Samstag
14:00
0
Nürnberg
Die Hirsche - Leonid Afremov Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Goldener Buddha
Dezember
15
Sonntag
14:00
0
Nürnberg
Goldener Buddha Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Waldbach
Dezember
17
Dienstag
18:00
0
Nürnberg
Waldbach - Leonid Afremov Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Pariser Herbst
Dezember
19
Donnerstag
18:00
0
Nürnberg
Pariser Herbst Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Boat on the beach
Dezember
20
Freitag
18:00
0
Nürnberg
Boat on the beach Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Koi fisch
Dezember
21
Samstag
10:00
0
Nürnberg
Koi fisch Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Lavendelfeld
Dezember
21
Samstag
14:00
0
Nürnberg
Lavendelfeld Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Walking in the rain
Dezember
21
Samstag
18:00
0
Nürnberg
Walking in the rain Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Segelboot - 2 Stunden event
Dezember
22
Sonntag
14:00
0
Nürnberg
Segelboot - 2 Stunden event - Leonid Afremov Preis: € 34,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Meerjungfrau
Dezember
27
Freitag
14:00
0
Nürnberg
Meerjungfrau Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Wasserfall
Dezember
27
Freitag
18:00
0
Nürnberg
Wasserfall Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Löwenzahn
Dezember
28
Samstag
14:00
0
Nürnberg
Löwenzahn Preis: € 34,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Scarlet
Dezember
29
Sonntag
18:00
0
Nürnberg
Scarlet Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Blumen
Dezember
30
Montag
10:00
0
Nürnberg
Blumen Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Für diesen Termin gibt es leider keinen freien Platz mehr!

Ich male es
Wasserlilien
Dezember
30
Montag
18:00
0
Nürnberg
Wasserlilien - Claude Monet Preis: € 59,90
Ort: Nürnberg, 90419 Juvenellstrasse 23.
Ich schaue mir alles an!
Kennst du diese Top 10 von Frauen in Kunstwerken?
Kennst du diese Top 10 von Frauen in Kunstwerken?
10 Mal-Tipps, die dir Profis nicht verraten
10 Mal-Tipps, die dir Profis nicht verraten
Diese 10 Bilder sind die berühmtesten Gemälde der Welt
Diese 10 Bilder sind die berühmtesten Gemälde der Welt